Mainzlarer Karnevalisten starten in die Kampagne 2018/2019

Am Samstag, dem 03.11.2018 fand das 6. Eisstockturnier um den Mainzlarer Narren-Pokal statt. Es ist seit Jahren der offizielle Start in die neue Kampagne der Karnevalsabteilung des TV Mainzlar.

Pünktlich um 11:11 Uhr startete das Turnier, an dem 20 karnevalistische Mannschaften aus dem gesamten Landkreis Gießen teilnahmen, auf den (Eis)Stockbahnen auf dem Sportplatz in Mainzlar. Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperarturen entwickelten sich spannende Spiele und auch die Geselligkeit unter den Närrinnen und Narrhallesen kam nicht zu kurz.

Gespielt wurde in 4 Fünfergruppen. Nach Abschluss der Vorrunde schied in diesem Jahr nur der jeweils fünftplatzierte aus.

Alle anderen Mannschaften lieferten sich teils heiße Duelle in der KO-Runde.

Nach dem Achtel- und Viertelfinale kam es im Halbfinale zum Duell der Karnevalsfreunde aus Burkhardsfelden und der Tanzgarde Mainzlar. Die Tanzgarde sicherte sich hier mit 12:3 den Sieg und zog somit in das Finale ein. Dort wartete die Prinzengarde aus Lollar, die in ihrem Halbfinale das zukünftige Prinzenpaar der Stadt Lollar mit 18:0 besiegte.

Im „kleinen Finale“ setzte sich das Prinzenpaar der Stadt Lollar mit 13:9 gegen Burkhardsfelden durch und sicherte sich somit den 3. Platz.

Beim großen Finale entwickelte sich zunächst ein spannendes Spiel zwischen der Prinzengarde aus Lollar und der Tanzgarde des TVM.

Schlussendlich konnten sich die Mädels aus Mainzlar aber mit 19:7 durchsetzen und somit erstmals den Pokal gewinnen.

Bei der Siegerehrung gab es dann noch für alle Teilnehmer einen Orden und für die besten 4 Mannschaften diverse Sachpreise.

Im Anschluss wurde noch einige Stunden ausgelassen gefeiert und alle Karnevalisten waren sich einig. Die neue Kampagne kann kommen !

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei