Zweites Turnier der Mainzlarer Handball Minis in diesem Jahr

Zweites Turnier der Mainzlarer Handball Minis in diesem Jahr, das große Handball Mini-Spielefest in der Stadthalle Hungen
Am vergangenen Sonntag fand von 9:00 bis 18:00 Uhr ein Handball-Spielefest für die Kleinsten statt. Ausgerichtet von der HSG Hungen-Lich fanden sich insgesamt 14 Mannschaften in 3 Altersklassen (Minis; Midis; Maxis) in der Stadthalle ein, um ihr handballerisches Können zu zeigen und auf sportliche Art ihre Kräfte zu messen.
Dabei waren auch die Mainzlarer Minis mit Robin Bachmann, Marlena Drewitz, Björn Jäger, Carlotta Moos, Pauline Moos, Louis Schneider, Lara Schneider, Nele Scholz, Jette Scholz mit ihrer Trainerin Marleen Misof, die sich wacker geschlagen haben.
Mannschaften Mini`s: HSG Hungen / Lich 1; HSG Hungen / Lich 2; HSG Gr. Buseck/Beuern; TV Mainzlar; SU Nieder-Florstadt

Vor allem aber stand der Spaß im Vordergrund und so gab es keine Verlierer, sondern nur Gewinner. Alle Kinder gingen mit einem dicken Lächeln auf den Lippen und einer Urkunde mit Bild in der Hand nach Hause.
Die Mainzlarer Midis waren auch so richtig zufrieden Trainerin Lisa Kern, Lukas Baumgärtner, Jan-Kristian Grölz, Sarah Hauch, Max Kipping, Robin Koschnitzke, Leandro dos Santos, Nils Wilke, Tom Wilke, , und die Betreuer Julian Baumgärtner und Tim Hauch
Mannschaften Midi`s: HSG Hungen / Lich; TV Mainzlar; SU Nieder-Florstadt; HSG Dilltal; HSG Gr. Buseck/Beuern

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei