Am Rosenmontag wurde von den Mainzlarer Karnevalisten der Rewe Markt Simon in Staufenberg-Mainzlar gestürmt.
Neben dem Kinderprinzenpaar konnte sich Sitzungspräsident Carsten Trittin auf die Unterstützung durch die Karnevalsabteilung verlassen.
Nach der Übernahme der Marktgeschäfte tanzten die Midi-Minis und die Kindergarde des TV Mainzlar. Als Lohn erhielt die Karnevalsabteilung 80 kg Süßigkeiten. Diese wurden dann am Faschingsdienstag in den Kindergärten und Schulen in der Stadt Staufenberg verteilt.
Im Anschluss ließ man den Sturm bei einem Glas Sekt und karnevalistischer Musik ausklingen.
Der TV Mainzlar dankt der Inhaberin Silvia Simon für die großzügige Spende und den herzlichen Empfang.

Sturm REWE Markt 2020
Auf dem beigefügten Bild ist die Kindergarde, das Kinderprinzenpaar, und der Elferrat des TV Mainzlar, sowie die Inhaberin des Marktes, Silvia Simon abgebildet.

0 0 Stimme
Artikel Bewertung