Staufenberger Kinder laufen beim Spendenlauf eine tolle Summe ein

Anlässlich der Spendenradtour „Menschen für Kinder“, hatte die Stadt Staufenberg und der TV 1905 Mainzlar zu einem Spendenlauf der Kinder und einem Staffellauf für Ortsvereine aufgerufen.
Beide Veranstaltungen wurden sehr gut angenommen.
Staufenberger Kinder laufen beim Spendenlauf eine tolle Summe ein
Die Kinder starteten um 18 Uhr und liefen rund um die Gebäude der Eisdiele, Sparkasse und dem Gebäude von Zahnarzt Werdecker, vor dem Eintreffen der Radler, eine Summe von € 373,00 ein. Das ist ein hervorragendes Ergebnis.
Staufenberger Kinder laufen beim Spendenlauf eine tolle Summe ein
Zum Staffellauf hatten sich insgesamt 13 Mannschaften angemeldet. Fünf Staffeln stellte der Treiser Lauf- und Walkingtreff, drei die Voice Factory des Gesangvereins Mainzlar. Das Rote Kreuz, die Feuerwehr, der TV Mainzlar, die Lommhöpper und die mJgd B der HSG Wettenberg gingen außerdem an den Start.
Hierbei stand der Spaß und die Unterstützung für Kinder die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, im Vordergrund. Das Startgeld, in Höhe von 20,00 € pro Staffel, ging direkt in den Spendentopf.
Staufenberger Kinder laufen beim Spendenlauf eine tolle Summe ein
Als Erster im Ziel wurde die Mannschaft der Jugendlichen der HSG Wettenberg mit Applaus empfangen. Zweiter wurde die Mannschaft des TV Mainzlar, gefolgt von der 1. Staffel des Treiser.
Staufenberger Kinder laufen beim Spendenlauf eine tolle Summe ein
Der TV Mainzlar hatte für die Ersten einen weiteren Spendenbetrag in Höhe von € 100,00 ausgesetzt.
Vom REWE Markt Simon erhielten die Erstplatzierten eine Getränkespende.
So konnten TV Präsident Gerhard Schwalb und Vizepräsident Christian Grölz aus den beiden Laufveranstaltungen über € 700,00 an „Menschen für Kinder“ übergeben.
Das Präsidium des TV Mainzlar bedankt sich bei allen Teilnehmern, ob groß ob klein, für die Teilnahme für diesen guten Zweck!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei