Wie traditionell üblich eröffnen die „Maazler Lommhöpper“, das Männerballett der Karnevalsabteilung des TV 1905 Mainzlar, die neue Saison dadurch, dass sie ihrem Namen alle Ehre Machen.
Sie wagen immer Anfang September den Sprung in die Lumda und mit diesem „Höppen“ werden die Faschingsvorbereitungen begonnen.
Da in der Lumda nie „Warmbadetag“ ist, gehört bei einer Wassertemperatur knapp über 10 °C schon einiges an Überwindung dazu sich in die Fluten zu stürzen. Dieses Jahr wagten den Spung in die Lumda die Höpper Christian Grölz, Andreas Warzecha, Peter Gefeller, Neuzugang Marian Moldenhauer, Thomas Bender, Bernd Müller, Ingo Kern und Markus Müller. Belohnt wurden die Höpper für ihren Mut mit einem Erfrischungsgetränk eines Regionalen Getränkeherstellers, welches in der Lumda getrunken wurde.

[Gesamt: 0    Durchschnitt: 0/5]