Mit dem TV-05 Mainzlar fit in das Jahr 2014

Wer hat sie nicht, die guten Vorsätze für das neue Jahr. Aber mit dem Umsetzen ist es oft etwas schwieriger. Wir helfen gerne dabei.

Für alle diejenigen, die sich vorgenommen haben Sport zu treiben, haben wir Einiges zu bieten. Denn wir selbst können ganz viel dafür tun, um fitter zu werden, unsere Leistungen zu steigern, aber auch um einige Wehwehchen zu lindern, denn Sport hat einen hohen Stellenwert und es muss nicht immer Leistungssport sein.

Hier wäre unser Breitensportangebot:
Die Frauenstunde: Fit und aktiv, immer mittwochs von 20.30 – 21.30 Uhr. Hier bringt Karina Müller alle mächtig zum schwitzen und es macht großen Spaß bei Musik und guter Laune, auch die neuesten Trends, die sie immer wieder parat hat, auszuprobieren. Koordination, Kraft-, Ausdauer- und Zirkeltraining, erschwert durch verschiedene Geräte wie Hanteln, Tubes, Rubberband und Brasils lassen hier ganz gewiss keine Langeweile und
Eintönigkeit aufkommen.
Diese Übungsstunde ist mit dem Pluspunkt Gesundheit ausgezeichnet, was eine regelmäßige Weiterbildung der Übungsleiter voraussetzt . Beginn ist am 15. Januar 2014 in der Stadthallte Staufenberg.

Die Gruppe Rücken-Fit für Männer und Frauen, mittwochs von 19.30 – 20.30 Uhr erfreut sich schon seit 19 Jahren großer Beliebtheit und man kann nur staunen, wie fit diejenigen sind, die schon von Anfang an mitmachen. Hier bringt Karola Eppendahl seit Jahren alle in Schwung. Mal mit Hanteln, mit Balance-Pads, Brasils, Redondo-Bälle, aber auch unterstützt mit Musik ist dies ein abwechslungsreiches Angebot. Selbst Yoga, Pilates und Entspannung kann man in dieser Stunde sehr gut integrieren. Ebenfalls wird diese Stunde schon seit Jahren vom deutschen Turnerbund immer wieder neu mit dem Pluspunkt Gesundheit und Sport pro Gesundheit zertifiziert. Wir beginnen wieder am 22. Januar 2014 in der Stadthalle Staufenberg.

Dann wäre da noch die Breitensportgruppe, mittwochs von 21.00 bis 22.30 Uhr für Männer und Frauen. Gegründet hat sich die Gruppe vor ein paar Jahren aus der Faschingsgruppe „Lommhöpper“ heraus, denn die haben erkannt, dass man nicht nur für Fasching aktiv sein muss, sondern das ganze Jahr über. Mittlerweile sind hier aber auch viele andere Männer und Frauen hinzugekommen. In dieser Stunde bietet Carsten Bock ein sehr abwechslungsreiches Konditions-, Ausdauer-, Krafttraining und Ballspiele an. Im Winter wird dann der Schwerpunkt auf Skigymnastik gelegt, bevor wieder einzelne Übungen für das Sportabzeichen integriert werden, das immerhin im vergangenen Jahr über 100 Aktive erworben haben. Beginn ist hier wieder am 15. Januar 2014.

Und zum Schluß gibt es noch diejenigen, die das ganze Jahr über mit Stöcken, aber ohne Ski und Schnee unterwegs sind. Dies ist die Nordic Walking Gruppe. Sie sind überall in Wald und Feld anzutreffen. Dies ist eine Sportart für Jedermann und Frau, egal ob jung oder schon etwas älter (unser ältester Teilnehmer ist immerhin schon 77), denn für alle die noch einigermaßen gut zu Fuß sind, ist dies der Gesundheitssport schlechthin. Neuanfänger werden hier von Karola, Karina und Petra ganz besonders betreut, denn es kommt gar nicht auf Schnelligkeit an, sondern eher auf die richtige Bewegung und die Regelmäßigkeit. Treffpunkt ist hier im Winter der Parkplatz am Friedhof, montags um 9.00 Uhr und samstags um 15.30 Uhr.

Also denn mal los mit den guten Vorsätzen, wir, die Übungsleiter sind da und freuen uns auf Euch.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei