Marion Chilla spielt für den TV Mainzlar

Marion Chilla spielt für den TV Mainzlar
Die Personalplanungen beim Frauenhandball-Süd Zweitligisten TV Mainzlar sind weitestgehend abgeschlossen. Mit Marion Chilla konnte die dringend gesuchte Torfrau verpflichtet werden. Die 31-jährige Bruchköbelerin spielte bereits von 1993-1999 beim TVM. Nach Stationen in Ortenberg und Weibern stand Marion Chilla (geborene Meyer) nach der Geburt ihrer Tochter in der vergangenen Saison beim damaligen Regionalligisten TV Lützellinden zwischen den Pfosten. „Ich freue mich sehr wieder hier zu sein. Ich kenne noch so viele Leute hier. Ich hoffe, der Mannschaft helfen zu können. Die Geschäftsführerin der SMH-GmbH Kerstin Grölz zeigte sich erleichtert: „Ich bin froh, dass wir mit Marion eine gute Torfrau verpflichten konnten, die zur Mannschaft und zum Verein passt. Unsere Planungen sind nun vorläufig abgeschlossen, eventuell werden wir den Kader aber noch mit einer 14. Spielerin ergänzen. “
Marion Chilla spielt für den TV Mainzlar
Der TV Mainzlar wird von Mittwoch bis Sonntag ein Trainingslager in Hohenroda absolvieren. Am Freitag, den 19.08. findet dann dass erste Vorbereitungsspiel beim Regionalligisten SV Reichensachsen statt. Am Wochenende nimmt die Mannschaft von Trainer Iljo Duketis an einem Turnier in Bad Hersfeld teil.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei