JHV 2014 des Jugendfördervereins 1905 Mainzlar

Bericht zur JHV 2014 des Jugendfördervereins 1905 Mainzlar
Am 24.06.2014 kamen die Mitglieder des Fördervereins in der Gaststätte “Zum Schwanen“ in Staufenberg-Mainzlar zusammen um die alljährliche JHV abzuhalten.
Punkte der Agenda waren unter anderem die Berichte der Vorstandsmitglieder, von denen der Gesamtüberblick des Vorstandes, der Kassenwartin sowie die Erörterung der geförderten Sportgeräteausstattungen, Unternehmungen oder Sportbekleidungen im Jugendbereich den Mitgliedern eine Übersicht des Geschäftsjahres 2013 bot. Ein weiterer Programmpunkt waren die Neuwahlen des Vorstandes.
Da der 1.Vorsitzende, Herr Martin Althen, nicht teilnehmen konnte führte Herr Andreas Warzecha durch die Versammlung. Nach Begrüßung der Mitglieder und Vorstellung der Agenda resümierte Herr Warzecha in Interaktion mit den Anwesenden den Förderverein betreffende Aufgaben/Ziele/Gegebenheiten. Eine konstante Mitgliederzahl in 2013 bis zum aktuellen Zeitpunkt, die Wichtigkeit der Akquise neuer Mitglieder wurde betont und das Jugendcamp sowie die Mannschaftsvorstellung sollte diesbezüglich als Werbe- und Vorstellungsplattform genutzt werden.
Ein Überblick über die geförderten Materialeinkäufe und Aktivitäten für Jugendmannschaften sowie Gruppen in 2013 erörterte die vielseitigen Möglichkeiten unterstützend tätig zu sein. In 2013 wurden
unter anderem Kostüme für die Tanzgruppe des TV-Mainzlar und Sportgeräte für das Kinderturnen gefördert. Des Weiteren die Miete einer Wakeboardanlage und Kinogutscheine als leistungsbezogene Gewinne im Bereich Wettbewerb und Sportabzeichen.
Frau Töppich stellte den Bericht des Kassenwarts vor. Sie berichtete über die korrekt durchgeführte Prüfung der Kasse durch die Kassenprüfer. Diese waren entschuldigt und Herr Warzecha verlas in Vertretung den Prüfbericht.
Der Antrag aus der Versammlung auf Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig angenommen.
Nach Wahl des Wahlleiters, Herrn Gerhard Schwalb, wurden die Vorstandsmitglieder sowie die Kassenprüfer für die folgenden zwei Jahre einzeln vorgeschlagen und zur Wahl gestellt.
JHV 2014 des Jugendfördervereins 1905 Mainzlar
Herr Althen stand für das Amt des 1. Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung. Das Ergebnis der Wahlen: 1. Vorsitzende Herr Andreas Warzecha; 2. Vorsitzende Frau Ines Töppich; Schriftführer Herr Thomas Gutowski; Kassenwart Herr Nikolai Moos; Beisitzer Frau Marleen Misof und Herr Ingo Kern. Kassenprüfer sind die Herren Markus Müller und Michael Schrader.
Unter dem Punkt Verschiedenes griff man das Thema der Gründung der HSG-Lumdatal erneut auf und bekräftigt die Möglichkeit den Förderverein an Veranstaltungen wie dem Jugendcamp vom 27.-29.06.2014 und der Mannschaftsvorstellung am 23.08.2014, im Rahmen des TV Mainzlar – Dorffestes, zu präsentieren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei