Mit den ersten Rundenspielen unserer aktiven Mannschaften am 18.05. ist die Tennisabteilung des TV offiziell in die nunmehr 33. Freiluftsaison gestartet. Die Frühjahrsinstandsetzung unserer Plätze konnte wegen der guten Wettersituation bereits in der ersten Aprilwoche durchgeführt werden so dass auch unsere traditionelle Saisoneröffnung am 1. Mai wieder stattfinden konnte.
Mit insgesamt 11 Rundenspielen, an denen 13 Spielerinnen und Spieler teilnahmen, war auch in diesem Jahr wieder ein umfangreicher Mannschaftsspielbetrieb zu absolvieren der mit der letzten Begegnung des Damenteams am 31. August endete. Der Trainingsbetrieb der Aktiven, der an 4 Abenden pro Woche stattfand, war meist gut besucht. Die Auslastung der Anlage in den übrigen Zeiten ist allerdings noch steigerungsfähig.

Die Zahl der aktiven Mitglieder in der Tennisabteilung hat sich in den letzten Jahren auf einen Stand von ca. 40 Personen eingependelt. In der Saison 2019 hatten wir leider keine Neueintritte zu verzeichnen, 4 Personen haben sich abgemeldet. Zum 1.05.2019 ergab sich damit ein neuer Mitgliederstand von 39 Spielerinnen und Spielern.

Zum Spielbetrieb 2019
des Tennisbezirks Mittelhessen waren zwei Mannschaften, Damen 50 und Herren 60, für die Medenrunde gemeldet. Zum Kreispokal Wettbewerb des Tenniskreises Gießen konnte aus Termingründen in diesem Jahr unsere Damenmannschaft leider nicht gemeldet werden.

Medenrunde Damen 50:
Die Mannschaft die im Vorjahr die Meisterschaft in der Bezirksoberliga erringen konnte musste verletzungsbedingt stark verändert in die Saison 2019 starten. Umso höher ist das respektable Abschneiden der Mannschaft und der Einsatz der Spielerinnen zu bewerten. Von den sechs ausgetragenen Partien konnten eine Begegnung gewonnen werden, drei Spiele endeten Unentschieden. Mit 5 Punkten auf der Habenseite ist der 5. Platz erreicht worden und der Klassenerhalt konnte damit ungefährdet gesichert werden.
Für den TV spielten: Jutta Seeger, Andrea Schulz, Christa Keil, Ulla Kern, Sybille Brée, Karola Eppendahl, Sigrun Broehl

Medenrunde Herren 60:
Wie im Vorjahr ist die Herrenmannschaft auch 2019 wieder in der Bezirksliga B des Tennisbezirks Mittelhessen angetreten. Auch wenn es durch den kleinen Kader manchmal schwierig war ist es dank des guten Teamgeists doch gelungen alle Spieltermine in ausreichender Mannschaftsstärke zu absolvieren. In einer Gruppe mit 6 Mannschaften waren einige der 5 Begegnungen ausgeglichen, konnten dann aber dann doch nicht gewonnen werden so dass in der Endabrechnung nur ein Unentschieden zu verbuchen war.
Für den TV spielten: Manfred Keil, Norbert Eppendahl, Gerd Ruschkowski, Henning Schneider, Reinhold Broehl, Jürgen Brée

Neben den sportlichen Themen gab es im Rahmen der Neugestaltung des Vereinsgeländes auch einige bauliche Aktivitäten bezüglich Modifizierung der Wasserversorgung für die Tennisanlage. Die Umbauten hierfür sind im Juli / August erfolgt. Da die Tennisanlage inzwischen aber auch ein Alter erreicht hat bei dem man sich erfahrungsgemäß über eine Grundsanierung Gedanken machen muss wird dies ein Thema werden dem man sich im TV annehmen muss. In Verbindung mit dem aktuell entstehenden Aktivpark ergeben sich hier ggf. neue Ansätze die es zu diskutieren gilt.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Aktiven, dem Team das sich um die Pflege der Plätze gekümmert hat und den Mannschaften für ihren Einsatz in der Tennisabteilung des TV bedanken.

Mainzlar, im August 2019 Reinhold Broehl

[Gesamt: 0    Durchschnitt: 0/5]