Mainzlarer Jugend Eisstock bei Deutscher Meisterschaft vertreten

Mainzlarer Jugend Eisstock bei Deutscher Meisterschaft vertreten

So schnell kann es gehen.
Die Mainzlarer Jugend der Eisstock Abteilung wurde erst vor kurzen ins Leben gerufen und nun geht es gleich richtig zur Sache für unsere Jungs.
Am letzten Wochenende spielte unsere Jugend das erste mal bei einem Turnier mit. Außerdem war es zudem das erste Turnier für unsere 3 Jungs auf Eis. Bereits vor dem Turnier wurden Sie schon darüber informiert, das sie ggf. auch schon bei der Bundesliga am 01. & 02.12.2018 in Frankfurt mitspielen müssen, da einige Spieler durch Krankheit ausfallen werden.
Am Ende des letzten Turniers (HasenCup Bad Nauheim, letztes Wochenende) kam dann noch die Anfrage, ob unsere Jung vielleicht auch schon am 19. & 20.01.2019 in Waldkraiburg zur Deutschen Meisterschaft der Jugend und Junioren fahren wollen. Jetzt fehlt nur noch der 4. Spieler. Diesen zu finden, wird recht schwierig werden in den letzten Wochen und so wird es darauf hinaus laufen das es eine Spielgemeinschaft LEV Hessen/NRW geben wird.
Teilnehmen werden dann unsere Jungs an diesem Wochenende:
– Deutsche Meisterschaft Zielschießen Einzeln
– Deutsche Meisterschaft Zielschießen Mannschaft
– Deutsche Meisterschaft Mannschaft

Trotzdem, kurz und knapp:
Vor ca. 3 Monaten begannen wir mit dem Aufbau der Jugend des TVM in der Eisstock Abteilung. Seit dem wurde das Training bereits von 3 Jugendlichen (die mittlerweile auch einen Pass haben) regelmäßig besucht. In dieser Zeit spielten einige unserer Jugendlichen bereits bei einem Turnier in Duisburg und in Bad Nauheim mit. Nun stehen sie auch mit auf der Aufstellung für die beiden Bundesliga Mannschaften am kommenden Wochenende in Frankfurt und dürfen dann auch noch gleich Mitte Januar zur Deutschen Meisterschaft der Jugend und Junioren fahren.
Was will man mehr in einem halben Jahr erreichen?
TOP

Wenn es jetzt noch klappen würde die Jugend mit 5 Spieler/inen zu besetzen, wäre das ein super Erfolg für die Eisstock Abteilung des TVM.
Dann noch eine komplette Damen Mannschaft und alle Ziele der letzten Jahre wären erreicht.

Sollten wir jetzt bei euch das Interesse am Eisstock geweckt haben, einfach zu den Trainingszeiten auf den Sportplatz kommen.

Unterstützt durch
Mainzlarer Jugend Eisstock bei Deutscher Meisterschaft vertreten Mainzlarer Jugend Eisstock bei Deutscher Meisterschaft vertreten Mainzlarer Jugend Eisstock bei Deutscher Meisterschaft vertreten

TV Mainzlar erneut Vize Hessenmeister

TV Mainzlar erneut Vize Hessenmeister

Erneuter Erfolg für die Eisstock Abteilung des TV 1905 Mainzlar e.V.
Am 09.06.2018 fand in Frankfurt am Main die Hessische Meisterschaft im Eisstock auf Sommerbahnen statt. Auch der TV war dieses Jahr wieder mit 2 Mannschaften an dieser Meisterschaft vertreten. Beide Mannschaften gaben bei besten Wetter und Temperaturen um die 30 Grad ihr bestes. Am Ende des Turniers reichte es zwar nur für den 13. Platz beim TVM 2 doch der TVM 1 konnte sich nach dem RSV Büblingshausen den 2. Platz mit einer super Stockquote von 3,697 sichern. Leider reichte der 2. Platz nicht für einen Startplatz bei der Deutschen Meisterschaft im Juli in Pleinting, doch einen Platz beim letzten Deutschen Pokal auf Eis in Regen ist dem TV aber sicher.

Es spielten für den TV Mainzlar 1:
Bernd Braun, Willi Felde, Jonas Keil, Gerd Ruschkowski und Manuel Weiß

Für den TV Mainzlar 2 spielten:
Sven Altena, Jürgen Müller, Eckhard Schmitz, Carsten Trittin und Björn Weil

Unterstützt durch
TV Mainzlar erneut Vize Hessenmeister TV Mainzlar erneut Vize Hessenmeister TV Mainzlar erneut Vize Hessenmeister

TV Mainzlar wieder in der Bundesliga

TV Mainzlar wieder in der Bundesliga

Unsere Eisstockschützen treten nach einem Jahr Pause wieder in der Bundesliga West an. Heute am 28.10.2017 fand die Oberliga in Bad Nauheim statt bei der unsere Eisstockschützen mit 2 Mannschaften teilgenommen haben. Bevor es aber mit der Oberliga los ging, traten noch 3 Spieler vom TV Mainzlar bei der Hessischen Zielschießen Meisterschaft an. Dies war die erste Teilnahme für Willi Felde, Carsten Trittin und Björn Weil bei einer Zielschießmeisterschaft. Erreicht wurden die Plätze 9., 10. und 15. mit denen man eigentlich zufrieden war. Wie gesagt, es war das erste mal für unsere Jungs. Im Anschluss mussten dann unsere Jungs mit ihren beiden Mannschaften in der Oberliga einige Spiele absolvieren. Am Ende gingen die Plätze 1. und 5. in der Oberliga nach Mainzlar, was nun nach einem Jahr Pause in der Oberliga heißt, der TV Mainzlar fährt am 02. und 03.12.2017 nach Krefeld zur Bundesliga.

Es spielten:
Bernd Braun, Willi Felde, Eckhard Schmitz, Heiko Schütze, Sven Seipp, Carsten Trittin, Björn Weil, Manuel Weiß und Sven Altena als Ersatz

Erneuter Erfolg auf der Deutschen Junioren Meisterschaft

Erneuter Erfolg auf der Deutschen Junioren Meisterschaft

Einen weiteren großen Erfolg in der Eisstock Geschichte des TV 1905 Mainzlar konnte am 09.09.2017 unser neuer Spieler Manuel Weiß in Kühbach (Bayern) erzielen. Dort trafen sich an diesem Wochenende die besten Jugend und Junioren Eisstockschützen aus Deutschland um sich den Deutschen Meisterschaftstitel zu sichern. Manuel Weiß spielte an diesem Tag in den folgenden 3 Disziplinen „Zielschießen Einzel“, „Zielschießen Team“ und „Mannschaft“. Als erstes ging es im „Zielschießen Einzel“, möglicherweise Material bedingt, nicht so gut für Manuel aus. Dort belegte er (wie auch unsere Männer Anfang Juli 2017 auf der Deutschen Meisterschaft) den 12. Platz mit 224 Punkten und Sieger wurde sein Team Kollege des LEV Hessen Marcel Porst (RSV Büblingshausen). In der nächsten Disziplin, dem „Zielschießen Team“, trat dann Manuel Weiß mit dem LEV Hessen (Region West) an. Am Ende war es ein knapper aber verdienter 1. Platz mit 272 Punkten für unsere Jungs aus Hessen. Am Nachmittag stand dann noch das Mannschaftsspiel für unsere Jungs des LEV Hessen mit Manuel Weiß an. Dort reichte es am Ende aber nur noch für den 5. Platz. Es wurde bis zum bitteren Ende gekämpft und es ist schon eine große Leistung was dort Manuel und die Jungs vom LEV Hessen abgelegt haben.