Erneuter Erfolg auf der Deutschen Junioren Meisterschaft

Erneuter Erfolg auf der Deutschen Junioren Meisterschaft

Einen weiteren großen Erfolg in der Eisstock Geschichte des TV 1905 Mainzlar konnte am 09.09.2017 unser neuer Spieler Manuel Weiß in Kühbach (Bayern) erzielen. Dort trafen sich an diesem Wochenende die besten Jugend und Junioren Eisstockschützen aus Deutschland um sich den Deutschen Meisterschaftstitel zu sichern. Manuel Weiß spielte an diesem Tag in den folgenden 3 Disziplinen „Zielschießen Einzel“, „Zielschießen Team“ und „Mannschaft“. Als erstes ging es im „Zielschießen Einzel“, möglicherweise Material bedingt, nicht so gut für Manuel aus. Dort belegte er (wie auch unsere Männer Anfang Juli 2017 auf der Deutschen Meisterschaft) den 12. Platz mit 224 Punkten und Sieger wurde sein Team Kollege des LEV Hessen Marcel Porst (RSV Büblingshausen). In der nächsten Disziplin, dem „Zielschießen Team“, trat dann Manuel Weiß mit dem LEV Hessen (Region West) an. Am Ende war es ein knapper aber verdienter 1. Platz mit 272 Punkten für unsere Jungs aus Hessen. Am Nachmittag stand dann noch das Mannschaftsspiel für unsere Jungs des LEV Hessen mit Manuel Weiß an. Dort reichte es am Ende aber nur noch für den 5. Platz. Es wurde bis zum bitteren Ende gekämpft und es ist schon eine große Leistung was dort Manuel und die Jungs vom LEV Hessen abgelegt haben.

12. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

12. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Am Samstag den 08.07.2017 erzielten unsere Eisstockschützen in Unterneukirchen bei der Deutschen Meisterschaft den 12. Platz.

Mehr Infos gibt es in ein paar Tagen wenn die Jungs wieder zu hause sind.

Eisstockschützen holen 2. Platz bei der Hessischen Meisterschaft

Eisstockschützen holen 2. Platz bei der Hessischen Meisterschaft

Am letzten Wochenende trat der TV Mainzlar gleich mit 2 Mannschaften bei den Hessischen Meisterschaften in Oberreifenberg an.
Mit dem 2. Platz erreichte der TV Mainzlar die beste Platzierung seit einigen Jahren und qualifizierte sich somit auch für die Deutsche Meisterschaft der Herren auf Sommerbahnen in Unterneukirchen (08.07.2017). Es fehlte nicht viel (8 Punkte in der Stockquote) für den 1. Platz den sich der RSV Büblingshausen sicherte. Für unsere 2. Mannschaft reichte es nur zum 11. Platz.

Es spielten: v.L. Bernd Braun, Sven Seipp, Willi Felde, Manuel Weiss, Daniel Völker, Carsten Trittin, Heiko Schütze, Björn Weil

Weiter Bilder gibt es auch hier: www.oberlahn.de