Mittelfeld am Wochenende in Frankfurt

Mittelfeld am Wochenende in Frankfurt

Am letzten Wochenende mussten die Eisstockschützen den Duo Pokal aus Frankfurt vom letzten Jahr verteidigen.
Doch als erstes stand am Samstag das Mannschaft Turnier um den „Possmann Bembel“ auf dem Plan. Leider holten hier unsere „Jungen Wilden“ nur den 6. Platz bei anfangs Regnerischen und zum Ende hin Sonnigen Wetter.
Am Sonntag mussten dann unsere Eisstockschützen im Duo den 1. Platz vom Vorjahr verteidigen. Auch hier wurde leider nichts aus der Titelverteidigung und man holte sich nur den 4. Platz.

Es spielten im Mannschaft Turnier:
Leon Hermann, Björn Seipp, Svenn Seipp, Björn Weil und Manuel Weiß

Beim Duo Turnier spielten:
Willi Felde, Eckhard Schmitz

3. Platz beim

3. Platz beim „Possman Bembel“ Turnier in Frankfurt am Main

Auch in diesem Jahr nahmen unsere Eisstockschützen am 34. Herren Turnier um den „Possman Bembel“ in Frankfurt am Main teil.
Leider konnte unsere Mannschaft am 26.08.2017 nicht ganz vollständig am Turnier teilnehmen (Krankheitsbedingt) und so wurde eine Spielgemeinschaft mit einem der Frankfurter Stockschützen gemeldet. Das erste Spiel fing schon richtig gut für unsere Schützen an und konnte mit einem 33:0 Sieg gegen SC Schovel Fulda geschrieben werden. Danach folgt der Titelverteidiger aus den beiden letzten Turnieren und zwar der RSV Büblingshausen der am Ende mit 15:11 geschlagen wurde. Gegen TSV Binsfeld/Eintr. Frankfurt und SSI Brotterode sah es dann nicht mehr so gut aus und unsere Eisstockschützen mussten die ersten beiden Niederlagen einstecken. Das letzte Spiel vor der Pause gegen AESC Alzenau wurde dann wieder mit 35:3 Punkten gewonnen.
Auch in der Rückrunde mussten unsere Schützen leider zwei Niederlagen gegen den RSV Büblingshausen und SSI Brotterode einstecken, so das es am Ende nur für den 3. Platz reichte.

Es spielten: Bernd Braun, Willi Felde und Björn Weil

3. Platz beim