Elternabend - Abteilung Tanzen

Elternabend – Abteilung Tanzen

Liebe Eltern,

hiermit möchten wir als Trainerinnen, Abteilungsleiterin und Jugendwartin euch
herzlich zu einem Elternabend der Abteilung Tanzen einladen, um aktuelles aus
unserem Bereich mit euch zu besprechen.

Datum: Di, 11.12.2018
Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Sportlerheim Mainzlar

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen

Eure Trainerinnen

Mainzlarer Jugend Eisstock bei Deutscher Meisterschaft vertreten

Mainzlarer Jugend Eisstock bei Deutscher Meisterschaft vertreten

So schnell kann es gehen.
Die Mainzlarer Jugend der Eisstock Abteilung wurde erst vor kurzen ins Leben gerufen und nun geht es gleich richtig zur Sache für unsere Jungs.
Am letzten Wochenende spielte unsere Jugend das erste mal bei einem Turnier mit. Außerdem war es zudem das erste Turnier für unsere 3 Jungs auf Eis. Bereits vor dem Turnier wurden Sie schon darüber informiert, das sie ggf. auch schon bei der Bundesliga am 01. & 02.12.2018 in Frankfurt mitspielen müssen, da einige Spieler durch Krankheit ausfallen werden.
Am Ende des letzten Turniers (HasenCup Bad Nauheim, letztes Wochenende) kam dann noch die Anfrage, ob unsere Jung vielleicht auch schon am 19. & 20.01.2019 in Waldkraiburg zur Deutschen Meisterschaft der Jugend und Junioren fahren wollen. Jetzt fehlt nur noch der 4. Spieler. Diesen zu finden, wird recht schwierig werden in den letzten Wochen und so wird es darauf hinaus laufen das es eine Spielgemeinschaft LEV Hessen/NRW geben wird.
Teilnehmen werden dann unsere Jungs an diesem Wochenende:
– Deutsche Meisterschaft Zielschießen Einzeln
– Deutsche Meisterschaft Zielschießen Mannschaft
– Deutsche Meisterschaft Mannschaft

Trotzdem, kurz und knapp:
Vor ca. 3 Monaten begannen wir mit dem Aufbau der Jugend des TVM in der Eisstock Abteilung. Seit dem wurde das Training bereits von 3 Jugendlichen (die mittlerweile auch einen Pass haben) regelmäßig besucht. In dieser Zeit spielten einige unserer Jugendlichen bereits bei einem Turnier in Duisburg und in Bad Nauheim mit. Nun stehen sie auch mit auf der Aufstellung für die beiden Bundesliga Mannschaften am kommenden Wochenende in Frankfurt und dürfen dann auch noch gleich Mitte Januar zur Deutschen Meisterschaft der Jugend und Junioren fahren.
Was will man mehr in einem halben Jahr erreichen?
TOP

Wenn es jetzt noch klappen würde die Jugend mit 5 Spieler/inen zu besetzen, wäre das ein super Erfolg für die Eisstock Abteilung des TVM.
Dann noch eine komplette Damen Mannschaft und alle Ziele der letzten Jahre wären erreicht.

Sollten wir jetzt bei euch das Interesse am Eisstock geweckt haben, einfach zu den Trainingszeiten auf den Sportplatz kommen.

Unterstützt durch
Mainzlarer Jugend Eisstock bei Deutscher Meisterschaft vertreten Mainzlarer Jugend Eisstock bei Deutscher Meisterschaft vertreten Mainzlarer Jugend Eisstock bei Deutscher Meisterschaft vertreten

Letztes Turnier vor der Bundesliga

Letztes Turnier vor der Bundesliga

Am letzten Samstag (24.11.2018) stand für den TV 1905 Mainzlar e.V. das letzte Turnier vor der Bundesliga auf dem Plan.
Angetreten wurde beim 51. Vier Hasen Cup in Bad Nauheim, welcher wie gewohnt um 7.20 Uhr in der Eissporthalle begann.
Da der TVM dieses Jahr auch in der Bundesliga mit 2 Mannschaften vertreten ist, wurden auch hier wieder 2 Mannschaften zum Turnier gemeldet. Anfangs war zwar der Plan, mit der gleichen Aufstellung wie zur Bundesliga zu diesem Turnier zu fahren, dieser wurde dann aber wegen einigen Ausfällen bei diesem Turnier und der Bundesliga umgeworfen.
Gespielt wurde in 2 Gruppen (Blau = TVM1 / Rot = TVM2) jeder gegen jeden. Am Ende fanden dann die Platzierungsspiele statt, wo jeweils der 1. gegen den 1. der anderen Gruppe usw. spielte.
Der TVM1 startete eigentlich recht gut in das Turnier und konnte das erste Spiel gegen den VfL Munderkingen mit 31:3 gewinnen, wobei der TVM2 gegen MESC Mörlenbach knapp mit 15:19 verlor. Im nächsten Spiel konnten dann beide Mannschaften leider keine Punkte schreiben, wobei der TVM1 auch nur knapp gegen SR Soest mit 11:15 und der TVM2 gegen WSV Lorsbach verlor. Nach dem Aussetzer wendete sich dann das Blatt für den TVM2 und man konnte 5 von 6 Spiele gewinnen.

Vielen Dank auch noch mal an unsere Jugend, die zum Teil das erste mal auf Eis standen bzw. an einem Turnier teilgenommen haben.

Es spielten für den TV Mainzlar 1:
Sven Altena, Willi Felde, Gerd Ruschkowski, Carsten Trittin und Björn Weil

Für den TV Mainzlar 2 spielten:
Lukas Braun, Leon Hermann, Simon Kern, Heiko Schütze und Manuel Weiß

Unterstützt durch
Letztes Turnier vor der Bundesliga Letztes Turnier vor der Bundesliga Letztes Turnier vor der Bundesliga

Mainzlarer Karnevalisten starten in die Kampagne 2018/2019

Mainzlarer Karnevalisten starten in die Kampagne 2018/2019

Am Samstag, dem 03.11.2018 fand das 6. Eisstockturnier um den Mainzlarer Narren-Pokal statt. Es ist seit Jahren der offizielle Start in die neue Kampagne der Karnevalsabteilung des TV Mainzlar.

Pünktlich um 11:11 Uhr startete das Turnier, an dem 20 karnevalistische Mannschaften aus dem gesamten Landkreis Gießen teilnahmen, auf den (Eis)Stockbahnen auf dem Sportplatz in Mainzlar. Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperarturen entwickelten sich spannende Spiele und auch die Geselligkeit unter den Närrinnen und Narrhallesen kam nicht zu kurz.

Gespielt wurde in 4 Fünfergruppen. Nach Abschluss der Vorrunde schied in diesem Jahr nur der jeweils fünftplatzierte aus.

Alle anderen Mannschaften lieferten sich teils heiße Duelle in der KO-Runde.

Nach dem Achtel- und Viertelfinale kam es im Halbfinale zum Duell der Karnevalsfreunde aus Burkhardsfelden und der Tanzgarde Mainzlar. Die Tanzgarde sicherte sich hier mit 12:3 den Sieg und zog somit in das Finale ein. Dort wartete die Prinzengarde aus Lollar, die in ihrem Halbfinale das zukünftige Prinzenpaar der Stadt Lollar mit 18:0 besiegte.

Im “kleinen Finale” setzte sich das Prinzenpaar der Stadt Lollar mit 13:9 gegen Burkhardsfelden durch und sicherte sich somit den 3. Platz.

Beim großen Finale entwickelte sich zunächst ein spannendes Spiel zwischen der Prinzengarde aus Lollar und der Tanzgarde des TVM.

Schlussendlich konnten sich die Mädels aus Mainzlar aber mit 19:7 durchsetzen und somit erstmals den Pokal gewinnen.

Bei der Siegerehrung gab es dann noch für alle Teilnehmer einen Orden und für die besten 4 Mannschaften diverse Sachpreise.

Im Anschluss wurde noch einige Stunden ausgelassen gefeiert und alle Karnevalisten waren sich einig. Die neue Kampagne kann kommen !

TV Mainzlar aktiv beim 27. Treiser Volkslauf

TV Mainzlar aktiv beim 27. Treiser Volkslauf

Am 3. Oktober 2018 fand bei herrlich sonnigem Herbstwetter der traditionelle Volkslauf für Läufer und Walker in Treis statt. Auch in diesem Jahr waren wir (leider nur) mit sieben Starten dabei. Der Start für die 10 km Strecke erfolgte um 9:40 Uhr. Die Strecke führte die Läufer um die Treiser Fischteiche, bevor es Richtung Mainzlar und wieder zurück ging. Für den TV am Start waren Markus Müller (49:07), Bernd Müller (52:21) und Ingo Kern (1:01:42).
Auf der 7,5 km Nordic-Walkingstrecke waren wir mit vier Läufern vertreten. Gerhard Schwalb (57:27), Jürgen Puschmann (59:09), Karl-Friedrich Zecher(1:05:20) und Steffi Grölz (54:42). Alle Läufer hatten zum Ziel, ihre vorgeben Zeit für das Deutsche Sportabzeichen zu schaffen, was auch allen gelang.
Im Anschluss an die sportliche Aktivität, ließ man es sich bei Erbsensuppe, Kuchen und kühlen Getränken in der Treiser Sporthalle gut gehen.
Es war wieder ein sehr schöner sportlicher Tag mit einer super Organisation und Verpflegung. Wir werden sicher im nächsten Jahr wieder mit am Start sein.