Jugendcamp 2018

Jugendcamp 2018

Aufgrund der geplanten Umbauarbeiten am Mainzlarer Sportplatz mussten wir dieses Jahr ein wenig umdisponieren, so dass es statt dem traditionellen Jugendcamp einen Ausflug gibt. Gemeinsam wollen wir am Samstag 23.06.2018 um 9:00 Uhr von der Stadthalle Staufenberg aus zur Ronneburg fahren. Dort ist ein abwechslungsreiches Programm vorgesehen. Anschließend wollen wir nach Rückkehr gegen 18:00 Uhr am Sportplatz Mainzlar gemeinsam grillen.

Die Anmeldungen werden in der nächsten Woche in den Gruppen verteilt. Ihr erhaltet diese aber wieder vorab bereits mit diesem Beitrag als PDF. Falls ihr diese selbst für eure Gruppe ausdrucken könnt, würde uns das natürlich sehr entlasten. Wir würden uns in diesem Fall freuen, wenn ihr Martina ed.ra1526982547lznia1526982547m-vt@1526982547trod1526982547 und Madu ed.ra1526982547lznia1526982547m-vt@1526982547ellet1526982547s-jsf1526982547 einfach kurz Bescheid gebt, dass wir euch nichts vorbeibringen müssen.

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf die Unterstützung von Trainern bzw. Eltern angewiesen. Pro Gruppe werden je nach Altersgruppe 1-3 Betreuer für die Fahrt benötigt (Details s. Mannschaftsanmeldung), sowie je ein Helfer, der ab 15.30 Uhr am Sportplatz das Grillen mit vorbereitet. Für die Betreuer ist die Teilnahme an der Fahrt natürlich kostenlos. Gruppen, die diese Unterstützung nicht bieten können, können leider nicht an der Aktivität teilnehmen. Wir hoffen, den Eltern so deutlich machen zu können, dass wir Trainer und Ehrenamtliche für IHRE Kinder gerne Trainings und Aktivitäten auf die Beine stellen, aber eben nicht immer alles wie selbstverständlich alleine stemmen können.

Anmeldung zum Jugendcamp (Kinder)

Anmeldung zum Jugendcamp (Trainer)

Jugendcamp 2017 - Sportplatz pur

Jugendcamp 2017 – Sportplatz pur

Vom 23. – 24. Juni fand das diesjährige Jugendcamp auf dem Sportplatz in Mainzlar statt. Aus organisatorischen Gründen leider mit nur einer Übernachtung.
Am Freitag ab 18:00 Uhr war Start für alle Kids ab dem 9. Lebensjahr. Mit Hilfe der Eltern bauten alle ihr Zelte auf, um für die Nacht gerüstet zu sein. Gegen 19:00 Uhr hieß es dann erst einmal stärken, damit man für den langen Abend bzw. die lange Nacht gerüstet war. Zur Stärkung gab es die allseits bekannten Campburger. Mit Einbruch der Dunkelheit wurde das Lagerfeuer entzündet und Constanze Faulenbach sorgte mit ihrer Gitarre für das richtige Ambiente. Als es dann richtig schön dunkel war, startet die Nachtwanderung.
Der Samstagmorgen begann mit Sonnenschein, dieses Erlebnis hatten wir schon lange nicht mehr. Leider war es trotz allem sehr frisch, aber das machte keinem wirklich was aus, denn alle waren froh, nicht wie in den vergangenen drei Jahren den Samstagvormittag in der Stadthalle verbringen zu müssen.
Nach dem sich alle gestärkt hatten, die einen etwas früher, die anderen etwas später, ging es sportlich los.
Alle Kids/Jugendlichen ab der D-Jugend starteten zu einer Geocatching-Tour.

Die jüngeren Sportler stellten ihr können auf dem Sportplatz unter Beweis. Hier durften sie ihr Können beim Kirschkernweitspucken, Kegeln, Eisstock schießen, auf der Slackline, an der Torwand und an einem Geschicklichkeitsparcour testen.
Am Nachmittag gab es für die jüngeren Kinder Kreativstationen, aber natürlich waren dort auch die Älteren zu finden. Es wurden zwei Leinwände gestaltet, welche in den zwei Heimspielsporthallen aufgehängt werden sollen.
Unter anderem konnte man Volleyball spielen oder sich am Diabolo probieren.
Zur Überraschung kam gegen 15:00 Uhr der Eismann und sorgte für die Abkühlung von Innen.

Unterstützt wurden wir vom Förderverein des TV Mainzlar. Dankeschön.
Des Weiteren geht ein Dankeschön an den tegut-Markt in der Vitalen Mitte für die Vitaminreiche Spende in Form von Äpfeln, Bananen und Wassermelonen und an Antje Vogel, die wie in jedem Jahr dafür gesorgt hat, dass sich alle hungrigen Sportler stärken konnten.
Zu guter Letzt noch ein ganz großes Dankeschön an alle Helfer, ohne deren Hilfe das Jugendcamp nicht hätte stattfinden können.
Jugendcamp 2017 - Sportplatz pur

Dienstplan Jugendcamp 2017

Dienstplan Jugendcamp 2017

Dienstplan Jugendcamp 2017 (PDF Datei)

TagUhrzeitWerWo/Was
Freitag, 23. Juni 201718:00 - 20:00 UhrBialla, Bence (män. D)Getränke
Freitag, 23. Juni 201718:00 - 20:00 UhrBornbaum, Leo (män. C)Getränke
Freitag, 23. Juni 201718:00 - 20:00 UhrKipping, Maximilian (män. E)Küche
Freitag, 23. Juni 201718:00 - 20:00 UhrStangl, Greta (Kindergarde)Küche
Freitag, 23. Juni 201718:00 - 20:00 UhrTheimer, Selina (Kindergarde)Essen
Freitag, 23. Juni 201718:00 - 20:00 UhrSchug, Emma (Jugendgarde)Essen
Freitag, 23. Juni 201718:00 - 20:00 UhrAlt, Paul (män. A)Grillen
Freitag, 23. Juni 201718:00 - 20:00 UhrBraun, Lukas (män. B)Grillen
Freitag, 23. Juni 201720:00 - 22:00 UhrSack, Tricia (weib. E)Küche/Essen
Freitag, 23. Juni 201720:00 - 22:00 UhrMoisch, Lilith (Minis Allendorf)Küche/Essen
Freitag, 23. Juni 201720:00 - 22:00 UhrGeis, Robin (män. A)Getränke
Samstag, 24. Juni 20177:00 - 10:00 UhrLautenschläger, Lea-Sophie (weib. C)Küche/Essen
Samstag, 24. Juni 20177:00 - 10:00 UhrSchmitt, Jana (wB)Küche/Essen
Samstag, 24. Juni 20177:00 - 10:00 UhrGilbert, Domenique (wB)Küche/Essen
Samstag, 24. Juni 20177:00 - 10:00 UhrKarinaKüche/Essen
Samstag, 24. Juni 201711:30 - 15:00 UhrCarvalho, David (Minis)Küche
Samstag, 24. Juni 201711:30 - 15:00 UhrHischhäuser, Lea (Mins)Küche
Samstag, 24. Juni 201711:30 - 15:00 UhrFuchs, Moritz (Minis Allendorf)Essen
Samstag, 24. Juni 201711:30 - 15:00 UhrSchlapp, Leonie (weib. C)Essen
Samstag, 24. Juni 201711:30 - 15:00 UhrSmolkiewicz, Nelli (Kindergarde)Essen
Samstag, 24. Juni 201715:00 - 18:00 UhrSundermann, Patrick (Minis Allendorf)Küche/Essen
Samstag, 24. Juni 201715:00 - 18:00 UhrSchlapp, Mika (Minis Allendorf)Küche/Essen
Samstag, 24. Juni 201715:00 - 18:00 UhrGutowski, Aurora (Kindergarde)Küche/Essen
Samstag, 24. Juni 201718:00 - 22:00 UhrJäger, Sven Michel (Minis)Essen
Samstag, 24. Juni 201718:00 - 22:00 UhrAftzidis, Christina (weib. B)Essen
Samstag, 24. Juni 201718:00 - 22:00 UhrLagner, Jan-Philipp (Turnen)Küche
Samstag, 24. Juni 201718:00 - 22:00 UhrDrewitz, Marlena (Minis)Küche
Samstag, 24. Juni 201718:00 - 22:00 UhrKeil, Julian (män. D)Getränke
Samstag, 24. Juni 201718:00 - 22:00 UhrGerhardGrillen
Samstag, 24. Juni 201718:00 - 22:00 UhrKerstinSpringer
Samstag, 24. Juni 201718:00 - 22:00 UhrNiciSpringer

Stand: 21.06.2017 – 11:49 Uhr

Liebe Eltern!
Vielen Dank für Ihre Bereitschaft uns beim Jugencamp zu unterstützen. In einigen Schichten haben sich Dank Ihrer positiven Rückmeldungen, Veränderungen ergeben. Sollten dazu Fragen auftreten, dann melden Sie sich bitte bei mir.

Steffi Grölz
Tel: 0176/567 22 178
eMail:ed.xm1526982547g@ani1526982547tsirh1526982547c-ein1526982547afets1526982547

Vielen Dank
Das Orga-Team

Jugendcamp 2017

Jugendcamp 2017

In diesem Jahr findet das Jugendcamp des TV Mainzlar vom 23. bis 24. Juni 2017 statt. Wir starten am Freitag ab 18:00 Uhr mit dem Aufbau des Zeltlagers für Teilnehmer ab Jahrgang 2008. (Aufsichtspflicht beginnt erst ab 18:00 Uhr!)
Das Camp endet am Samstagabend, 24. Juni 2017. (Ebenso die Aufsichtspflicht!)

Mitzubringen für das Wochenende sind:
– TRINKFLASCHE mit Namen!!!!
– alles was ihr zum Übernachten benötigt
– witterungsfeste und sportplatzgeeignete Kleidung (dazu gehört auch Sonnenschutz/Sonnencreme/Regenschutz)
– Handys, Spielkonsolen usw. sind bitte zuhause zu lassen, wir tragen dafür keine Verantwortung!

Der Samstag steht ganz im Zeichen des sportlichen Wettkampfes. Ab 10:00 Uhr sind hierzu auch alle jüngeren Sportler recht herzlich eingeladen.

Am Samstagabend, laden wir Sie, liebe Eltern, ab 18:00 Uhr herzlich auf den Sportplatz nach Mainzlar (Hachborner Strasse) ein. Zur Stärkung haben wir ein leckeres Grillbuffet vorbereitet, natürlich werden Getränke auch nicht fehlen.

Es wird auch in diesem Jahr wieder ein Camp-Shirt geben. Damit Du auch ein T-Shirt bekommst, ist es wichtig, den Abschnitt bis zum 28. April 2017 bei Deinem Trainer abzugeben!

Leider geht es auch in diesem Jahr nicht ohne einen Unkostenbeitrag. Wer schon am Freitag mit uns ins Wochenende startet, gibt bitte mit der Anmeldung 25 € (incl. T-Shirt) bei seinem Trainer ab und für alle die am Samstag zum sportlichen Wettkampf kommen, werden 20 € (incl. T-Shirt) eingesammelt.

Einladung Jugendcamp 2017

S³ - Spiel, Spass und Spannung beim Jugendcamp des TV Mainzlar

S³ – Spiel, Spass und Spannung beim Jugendcamp des TV Mainzlar

Wie in den vergangenen Jahren fand am dritten Juni-Wochenende das Jugendcamp des TV Mainzlar statt. In diesem, wie in den vergangenen vier Jahren, meinte es der Wettergott mit unserem Jugendcamp nicht besonders gut. Im Gegenteil: In diesem Jahr hat er uns besonders übel mitgespielt – es waren sogar Unwetter vorausgesagt. Trotz des Gewitters am Freitagnachmittag, hatten verhältnismäßig viele Kinder ihr Zelt auf dem Sportplatz aufgestellt. Zum Abendessen stießen dann auch die Kinder und Jugendlichen auf den Sportplatz dazu, die bei diesem Wetter nicht zelten wollten. So waren am Freitagabend trotz allem knapp 100 Kinder/Jugendliche beim Campburger-Essen, Lagerfeuer und Nachtwanderung dabei.
Am Samstagmorgen bauten ein paar gute Seelen, mit Unterstützung der männlichen Jugend B, schnell ein großes Zelt auf, damit alle im Trockenen frühstücken konnten. Gegen 8:45 Uhr kannte der Himmel kein Erbarmen mehr und es goss wie aus Eimern. So hieß es wie in den vergangenen Jahren auch schon: „Alle in die Stadthalle Staufenberg“. Hierher kamen dann auch noch unsere jüngeren Sportler – die Minis, Tanz- und Turnkinder.
S³ - Spiel, Spass und Spannung beim Jugendcamp des TV Mainzlar
Dort gab es dann für alle Morgengymnastik und natürlich durfte auch der Camptanz nicht fehlen. Im Anschluss wurden Spielstationen aufgebaut. Alle durften richtig Gas geben und powerten sich bei Basketball, Völkerball, Takeshi`s Castle und Kantaera (eine Mischung aus Tanzen und Boxen) richtig aus. Es war schön zu sehen welchen Spaß selbst die männliche A-Jugend bei Völkerball und Takeshi’s Castle haben kann. Des Weiteren gab es noch Übungen für Koordination und Kraft, bei denen sich auch die Jüngsten schon mit Begeisterung verausgabten. Während der Spiele wurden die traditionellen Camp-T-Shirts ausgegeben, so dass zum Ende des Vormittags ein rotes Meer in der Halle zu sehen war.
S³ - Spiel, Spass und Spannung beim Jugendcamp des TV Mainzlar
Zum Mittag hin besserte sich das Wetter, so dass wir beschlossen, wie geplant auf dem Sportplatz Mittag zu essen. Das Wetter hielt dann auch, man möchte es nicht glauben. So waren wir guten Mutes und schickten alle Teams zur geplanten Rallye durch Feld und Wald los. Leider war dies aber von nicht allzu langer Dauer, denn gegen 15:00 Uhr setzte der nächste Regen ein. Trotzdem hatten eigentlich alle ihren Spaß.
Gegen 18:00 Uhr folgten einige Eltern unserer Einladung auf den Sportplatz und kamen zum gemeinsamen Abendessen hinzu.
Leider fiel die zweite Nacht dem Wetter zum Opfer, da am Morgen die Zelte schon so nass waren, dass wir es nicht vertreten konnten, das eine weitere Nacht gezeltet wird, so gerne wir dies allen ermöglicht hätten. So endete unser diesjähriges Jugendcamp leider schon am Samstagabend gegen 22:00 Uhr, nachdem alle Kinder und Jugendlichen wohlbehalten zu Hause im Trockenen angekommen waren.
Ein ganz großes Dankeschön geht an Antje Vogel, vom Landgasthof „Zum Schwanen“, die uns mit einem leckeren Mittagessen versorgte.
Ebenso Danken möchten wir dem Förderverein „Kinder für die Zukunft“ sagen, welcher uns, ebenso wie die Stadtwerke Gießen, auch in diesem Jahr wieder bei der Beschaffung der Camp-T-Shirts unterstützte.
Ein weiteres Dankeschön geht an den tegut-Markt, für die vielen Vitamine in Form von Melonen, Äpfeln und Bananen.
Und natürlich an alle fleißigen Helfer, ohne die ein solches Camp nicht durchführbar wäre, DANKESCHÖN!